Das Bankett und der Start der USS Galathea

Nicole
 

<NRPG>
Hallo zusammen!

Hier meine Zeilen zu dem Part bevor das Schiff ausläuft.

Viel Spaß,
Nicole
</NRPG>

***

<RPG>

#Ort: San Francisco Fleet Yards, Aussichtsdeck Werft 12, synchrones
Erd-Orbit, Sol-System
#Zeit: Mittwoch, 13. Januar 2416, 18:13 Uhr

Eine kleine, junge Inderin in Galauniform bewegt sich auf den Eingang zu dem Aussichtsdeck zu. Srivani war nervös. Nicht einmal hat ihre geringe Körpergröße in Kombination mit ihrem jungen Aussehen dafür gesorgt, dass man sie für ein Kind hielt. Aber nun war sie Lt. Jg. Srivani Mukherjee, CWI auf der USS Galathea.

In Gedanken kontrollierte sie noch ein letztes Mal ob auch alles eingepackt war. Nicht das sie viel hätte. Die kleine Skulptur aus Risa sorgte für ein kurzes Lächeln und rote Wangen. Der kleine Hindu-Schrein war auch bereits in ihrem Quartier. Und mehr hatte sie nicht. Also, nichts dass ihr sonst noch wichtig war.

Vani sah das gerade noch einige andere Crew-Mitglieder der Galathea, oder zumindest nahm Srivani an dass es sich um solche handelte, durch die Sicherheitskontrolle auf das Aussichtsdeck gingen. Die kleine Frau schloss sich der Gruppe an, strich ihre Uniform noch einmal glatt und überprüfte ob ihr geflochtenes Haar auch noch in Ordnung war. Sie hatte die Hoffnung das man sie nicht genauer beachten würde, wenn sie mit einer Gruppe hereinkam.

„Moment, junge Dame“, ertönt eine strenge Stimme hinter ihr.
Vani drehte sich um und sah einen Sicherheitsoffizier vor sich.
„Wo möchtest du denn hin?“
Vani verdrehte innerlich die Augen und holte sicherheitshalber ihr Pad hervor, wo sie die Beförderung und den Befehl sich auf der USS Galathea einzufinden abgespeichert hatte.
„Ich bin Leutnant junior grade Srivani Arandis Vimala Mukherjee und werde meinen Dienst als CWI auf der USS Galathea antreten.“
Der Sicherheitsoffizier musterte die kleine Inderin skeptisch und überprüfte ihre Aussage. Als er feststellte, dass die Person vor ihm tatsächlich eine ausgebildete Offizierin und keine Kadettin auf Abwegen war, entschuldigte er sich und verabschiedete sich förmlich.

Vani betrat die Plattform und hoffte das eine oder andere bekannte Gesicht zu sehen. Doch erkannte sie im ersten Moment niemanden. Als sie nach oben ging um sich zu den Offizieren zu gesellen begann ihre Nervosität wieder hochzukommen. Aber Vani kämpfte dagegen an. Ein einfacher Trick half ihr dabei. Kontrollierte Atmung und das Suchen und gedankliche Ablegen von je einem Ding, dass zu je einem Sinn passt.

Sie nickte höflich den anderen Gästen zur Begrüßung zu und hoffte darauf vielleicht hier jemanden zu kennen.  Nach einer Weile nahm sich Vani einfach etwas zu trinken und hielt Ausschau nach anderen Offizieren in blau.  

</RPG>

< SUM> 

Srivani stößt auf dem Weg zur Aussichtsplattform auf ein ihr bekanntes Hindernis. Man hält sie erneut für ein Kind in Galauniform, als der Irrtum erkannt wird, lässt man sie aber durch.

</SUM>

<RPG>

***

#Ort: San Francisco Fleet Yards, Aussichtsdeck Werft 12, synchrones
Erd-Orbit, Sol-System
#Zeit: Mittwoch, 13. Januar 2416, 18:42 Uhr (MD 0.1842)


"... und so ist es mir nun eine besondere Ehre, Ihnen allen die USS
Galathea vorzustellen."
Der ebenfalls in Gala gehüllte, leicht untersetzte Rear Admiral Marcus Stierer hatte gerade eine Rede gehalten und deutete nun in einer beinahe
theatralischen Geste zum polarisierten Glas hinter sich, dass nun durchscheinend wurde und den Blick auf das dahinter liegende Schiff freigab.
Die Menge jubelte und applaudierte. Und Vani schloss sich den lächelnd klatschenden Offizieren an.

Der Admiral wartete, bis das Klatschen und die aufgeregten Rufe etwas
abgeklungen waren, ehe er fortfuhr.
"Die USS Galathea ist ein Schiff der Sovereign Klasse im Nereus-Refit. Sie wird vom heutigen Tag an unter der Registrierungsnummer NCC-80112-B als Teil der 5. Flotte geführt werden." Wieder wartete er einen Moment. "Darf ich nun den CO der Einheit, Cmdr. Aleksander Solowyov, zu mir bitte?" Er suchte mit den Augen die Menge ab. "Aleksander?"

Der Angesprochene trat aus der Menge hervor und die drei Schritte zum
Redepult hinauf.

//Das ist also der Captain//, dachte sich die junge Frau und beobachtete wie der Mann vom Admiral begrüßt wurde.
Sie lauschte den folgenden Worten und beobachtete dabei vor allem den Captain. Die Inderin versuchte den Mann einzuschätzen unter dessen Kommando sie stand. Erneut tauchte die Frage in ihrem Hinterkopf auf, ob sie ihre Beförderung T’Kelku zu verdanken hatte oder ob es Zufall war oder ob der Captain sie gezielt ausgesucht hatte.

"Ich habe noch etwas für dich..." sagte der Admiral und riss Srivani damit aus ihren Gedanken. "Hier“, sagte der Admiral und überreichte eine Plakette an den Captain, “möge sie dir
und deiner Crew Glück bringen."

Aleksander nahm die Plakette entgegen und hielt sie für alle sichtbar in die Menge, schwenkte sie ein wenig hin und her.

Srivani und einige andere applaudieren erneut. Sie hoffte dass die Rede nicht noch länger dauert, denn langsam wurde sie hungrig.

"Und nun, ohne weitere Umschweife..." ergriff Marcus zum letzten Mal das
Wort: "... das Buffet ist eröffnet."
Bei diesen Worten begann die Menge sich in Richtung der Tische mit den Speisen in Bewegung zu setzen. Srivani überlegte einen Moment ob sie ebenfalls gleich zum Buffet gehen und in der Schlange warten sollte, entschied sich jedoch dagegen. Sie ging in genau die andere Richtung und blickte aus dem Fenster hinaus auf die Galathea. Ihr neues Zuhause. Das Schiff, mit dem sie neue Welten entdecken und wissenschaftliche Rätsel lösen wird. Aufregung und Vorfreude durchströmten Vani nun.
//Ob diese Emotionen der Grund waren, warum Aini Aru so abenteuerlich lebt? //, fragte sich die Frau.

</RPG>

< SUM> 

Srivani hört sich aufmerksam die Rede an und versucht ihren Captain einzuschätzen, den sie nun zum ersten Mal nicht auf Fotos sieht. Als das Buffet eröffnet wird, geht die Frau zu dem Fenster um die Galathea zu bewundern.

</SUM>

***

<RPG>

#Ort: USS Galathea, Wissenschaftstationen
#Zeit: Donnerstag, 14. Januar 2416, 09:50 Uhr (MD 1.0955)

Srivani überprüfte alle Geräte persönlich. Natürlich haben das die Ingenieure bereits getan, aber die Wissenschaftlerin möchte sich so auch gleich einen Überblick verschaffen welche Geräte in welchen Labors auf den verschiedenen Decks vorhanden sind. Klar, sie konnte jederzeit nachsehen oder den Computer fragen. Aber in manchen Dingen verließ sich Vani lieber auf ihr Gedächtnis.

Als sie das Büro betritt begrüßt Vani den Cardassianer der sich bereits dort befindet mit einem Kopfnicken und meldet an die Brücke, dass die Stationen bereit sind.

„Ich nehme an Sie sind Dr. Yeal Hadar?“, fragt die kleine Frau den Mann.

 

<SUM>

Srivani überprüft die Wissenschaftsstationen, meldet deren Funktionstüchtigkeit und begrüßt ihren Stellvertreter.

</SUM>

 

Join uss-galathea@groups.io to automatically receive all group messages.